Der Obstanbau

Unser Betriebsschwerpunkt mit über 12 ha ökologischen Obst-plantagen erfordert unsere höchste Aufmerksamkeit und Leistungs-bereitschaft.
Die Aufrechterhaltung dieses empfindlichen Ökosystems unter Berücksichtigung des Zusammenspiels von Nützlingen und Schädlingen erfordert unzählige Stunden stetiger Pflanzenkontrolle. Sie dient auch als Grundlage der optimalen Terminierung unserer biologischen Präparate und Pflanzenauszüge

IMG_9587a.jpg

Unsere betriebseigene Imkerei können wir leider nicht mehr führen, aber freuen uns deshalb umso mehr, befreundete Imker mit ihren Bienenvölkern zur Bestäubung in unseren Obstanlagen zu haben.

Kernobst:

fast 20 verschiedene Apfelsorten wie z.B.:
Piros, Topaz, Rubinette, Elstar, Fuji, Cox, Delbarestivale, Boskop, Gala, Braeburn, Jonagold, Sunrise, Arkcharm, Discovery, James Grieve, Boskoop (mit doppel o), Mairac, Pilot und Apfelquitten etc.

7 verschiedene Birnensorten wie z.B.:
Conference, Williams, Alexander Lucas, Lukas,

Gellerts Butterbirne, etc.

Steinobst:
Pflaumen und Zwetschgen

Beerenobst:
Erdbeeren (früh & spät) in Normalkultur

mit Stroheinlage und ohne Folientunnel

Johannisbeeren (früh & spät)
Himbeeren (Herbst)

Jostabeeren, Holunder

IMG_9305a.jpg
IMG_9287a.jpg